Aktuelle Zeit: 8. Dez 2016, 15:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Die Wanderhure
BeitragVerfasst: 22. Okt 2010, 17:31 
Offline
Administration
Administration
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 414
Geschlecht: nicht angegeben
Hallo liebes Forum,
ich mache mich nun mal an meine erste Buchrezension. In meinem Beitrag werde ich euch meine Erfahrungen und Eindrücke zum Buch ,,Die Wanderhure" schildern. Meine Rezension ist folgendermaßen gegliedert:
Inhaltsangabe, Recherche, Charaktere, Spannungsaufbau, Stil, Fazit.
Jeder Aspekt wird von mir mit folgenden Smilie bewertet: :D .
Ein Smilie ist besonders schlecht und fünf Smilies, verständlicherweise, sind besonders gut.


Inhaltsangabe:

In dem historischen Roman ,,Die Wanderhure" von Iny Lorentz geht es um die Bürgerstochter eines Kaufmannes, die mit einem Mann von Stand verheiratet werden soll. Doch zur Hochzeitsnacht kommt es nicht, denn ihr Bräutigam lässt sie in der Nacht vor der Hochzeit vergewaltigen, um sie daraufhin vor Gericht der Hurerei zu bezichtigen und so ihre Mitgift als Entschädigung kassieren kann. Die Intrige gelingt ihm und Marie, die Bürgerstochter, wird ausgepeitscht und aus der Stadt vertrieben. Ihre zukünftige Freundin Hiltrud findete sie an einen Feldweg und pflegt sie wieder gesund. Nun muss Marie ihren Lebensunterhalt durch Hurerei verdienen. Marie schafft es sich immer weiter hochzuschlafen bis sie sich rächen kann und ihre Ehre zurückbekommt.

Recherche:
Die Meinungen über die Recherche sind sehr umstritten. Viele finden den Roman gut recherchiert, andere sehen das ganz anders. Letzendlich sind die meisten Meinungen sehr eifernd, was mich besonders dazu bewegt, ein neutrales objektives Urteil zu fällen.
An einigen Punkten scheint der Roman wirklich gut recherchiert, doch wenn man ins Detail geht, bemerkt man Unstimmigkeiten. Vor allem kommt das bei den wörtlichen Reden zur Geltung. Die Charaktere im Roman sprechen sehr vulgär, allerdings entspricht die Wortwahl nicht der des Mittelalter, sondern eher der der heutigen Zeit, was den Roman an manchen Stellen unrealistisch und nicht gerade authentisch rüberkommen lässt.
Bewertung: :D :D :D

Charaktere:
Die Charakter, so muss ich enttäuschend feststellen, sind sehr seicht. Es gibt nur schmiriege Perverslinge, oder perfekte Traumfrauen, wie zum Beispiel Marie. Marie ist hübsch, inteligent, gutmütig. Das ist schön und gut, aber man kann sich so nicht mit der Marie identifizieren.
Meine Bewerung: :D :D

Spannungsaufbau:
Obwohl die Charaktere unauthentisch sind, ist die Story insgesamt sehr spannend. Es gibt sehr viel Dramatik, da die Gewaltszenen unerträglich detailiert beschrieben werden. Die Mischung aus Dramatik, Schicksal und Hass auf den Antagonisten lässt einen den Roman nicht mehr weglegen. In der Hinsicht hat Iny Lorentz alles richtig gemacht.
:D :D :D :D :D

Stil:
Iny Lorentz hat einen nicht besonders poetischen, aber dafür einen sehr verständlichen Stil. Ihr gelingt es, dem Leser Symphatie zu vermitteln und Vertrauen aufzubauen. Obwohl wir einen Roman lesen, sollte man in der Hinsicht die Kirche im Dorf lassen. Lieber eine spannende Story mit einem nicht ganz so poetischen Autoren, als einen total poetisch Autoren der aber nicht verstanden wird.
Meine Bewerung: :D :D :D :D

Fazit:
Iny Lorentz hat es geschafft einen spannenden Pseudo-Mittelalterroman zu schreiben. Insgesamt ist er nicht als richtiger historischer Roman ernst zu nehmen, da nicht sauber recherchiert wurde, aber er erfüllt seinen Zweck. Er bringt den Leser zum zittern, weinen und zum Schluss zur Erleichterung, was mich dazu bewegt gerade noch vier
:D :D :D :D abzugeben.

_________________
[img][IMG]http://i56.tinypic.com/mwvexf.jpg[/IMG][/img]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker