Aktuelle Zeit: 11. Dez 2016, 01:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Die Twilight-Saga - Kitsch, oder ernst zunehmende Literatur?
BeitragVerfasst: 14. Dez 2010, 22:09 
Offline
Administration
Administration
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 414
Geschlecht: nicht angegeben
Das sprachliche Niveau ist niedrig, Charaktere sind manchmal platt, das sind ja schonmal Aspekte, die man nennen sollte. Ich denke, wenn jemand etwas nicht gut ist, dann sollte er es so herausposaunen, das ist gut so.
Wenn es dich nicht gefesselt hat, hat das seine Gruende!

_________________
[img][IMG]http://i56.tinypic.com/mwvexf.jpg[/IMG][/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Twilight-Saga - Kitsch, oder ernst zunehmende Literatur?
BeitragVerfasst: 14. Dez 2010, 22:31 
Offline
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 12.2010
Beiträge: 78
Geschlecht: männlich
Ich finde, es gibt auch genug an den Büchern herumzumäkeln. Das sage ich, trotzdem mich dieses Feeling gepackt hat. Ich rede hier aber auch nur von Band 1-3. Bei Band 4 reichen mir die Spoiler schon, um zu wissen, dass es mir nicht gefallen wird.

Mir gefallen die Nebencharaktere besser als die die Hauptcharaktere Bella und Edward. Die sind mir viel zu kitschig. *schüttel* Ich mag auch die Wölfe lieber als die Cullens.

Bin da irgendwie sehr ambivalent unterwegs. Mein Verstand sagt hm naja und mein Herz hüpft einfach dämlich rum.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Twilight-Saga - Kitsch, oder ernst zunehmende Literatur?
BeitragVerfasst: 14. Dez 2010, 22:35 
Offline
Administration
Administration
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 414
Geschlecht: nicht angegeben
Ich sehe das aehnlich. Mein Verstand wehrt sich da gegen, doch mein Herz, das spielt verrueckt

_________________
[img][IMG]http://i56.tinypic.com/mwvexf.jpg[/IMG][/img]


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Twilight-Saga - Kitsch, oder ernst zunehmende Literatur?
BeitragVerfasst: 20. Dez 2010, 22:48 
Offline
Moderatorin
Moderatorin
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 164
Geschlecht: weiblich
So, dann werde ich mich auch mal dazu äußern :D

Also, bei mir war die Sache mit der Twilight-Saga sehr verschieden.
Angefangen hatte es damit, dass ich das Buch bei Thalia gesehen hatte, mir den Text hinten durchlas und mich nicht dafür interessierte (hier ist schnell zu bemerken, dass der richtige Titel zum Interesse wecken und dann eine gute Zusammenfassung auf der Rückseite zum Überzeigen eines Buches wichtig sind, denn so gehe ich bei einem Buchkauf grundsätzlich vor).
Dann hatte mir eine Freundin das aber wärmstens empfohlen, also kaufte ich mir das erste Buch - auf ihre Verantwortung.
Und ich muss sagen: Ich fand es klasse. Wie schon vorher gesagt, kam auch bei mir recht schnell das berühmte Twilight-Kribbeln auf. Man fühlte mit und ich war ganz begeistert von der perfekten Welt zwischen Bella und Edward (denn ganz ehrlich, die Tragik, die dadrin sein sollte, dass ihre Beziehung ja so schwer sei... also wirklich mitfiebern konnte ich da jetzt nicht).
Das zweite Buch, fand ich - trotz dieses irgendwie merkwürdigen Handlungsleerraumes - auch wieder klasse, ebenso den dritten Teil.
Auf den viertel Teil habe ich wie bescheuert gewartet und als ich ihn dann gelesen habe... Also ich weiß nicht genau was Frau Meyer hatte. DAS passt absolut überhaupt nicht in die ganze Reihe. Das ist so... abstrakt! Und eine wirklich sehr merkwürdige Art
Bella einen Vampir werden zu lassen
.
Es kam mir irgendwie eher so vor, als wollte sie das alles nur schnell hinter sich bringen, ihr Vampirimage weg haben! Es ist schade, denn man hätte so ein fettes Highlight daraus machen können!

Und dann... es bleiben so viele Fragen offen!
Zu allererst natürlich: Was bitte wird aus Renesmee?? Ist die jetzt in fünfzehn Jahren tot oder was? Wie bleibt Bellas Verhältnis zu ihren Eltern? Was sagen ihre Freunde dazu? Was ist, wenn die dann alle irgendwann tot sind?


Im Laufe der Zeit wurden mir die anderen drei Teile dann auch suspekt. Es war alles so platt, zwar wundervoll auf kleine, hysterische Teenagermädchen abgestimmt, doch da wirklich was raus kam da ja auch nicht!

Im Endeffekt ist meine Meinung über die Twilight-Saga nur verschlechtert... Und die Bücher hab ich auch sehr lange nicht mehr angerührt.
Eigentlich finde ich das schade, denn es hat so schön angefangen.
Doch Bellas Schwangerschaft, Jakobs Prägung auf das Baby (hallo? Iiiihhh!), die äußerst nette Beschreibung ihres Sexlebens (Ich sage nur eine Szene: Bella und Edward liegen gerade nackig im Bett nach einer Runde Liebesbeweise... Und dann der Satz (sie lachen): "Und durch diese Bewegung fanden unsere Körper auf so anregegende Art und Weise zueinander, dass das Gespräch damit beendet war". Oookay?!).

Das war einfach alles so... gewollt! Als wäre sie gar nicht mehr bei der Sache.

Nun ja :) Die Bücher sind eindeutig Geschmacksache und das wird auch immer so bleiben ;)

_________________
My best friend gave me the best advice; he said: "Each day's a gift and not a given right" (Nickelback)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Die Twilight-Saga - Kitsch, oder ernst zunehmende Literatur?
BeitragVerfasst: 13. Jan 2011, 16:13 
Offline
Administration
Administration
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 414
Geschlecht: nicht angegeben
Also bei mir hats auch wirklich bei Twilight gekribbelt, aber jetzt lese ich Harry Potter und es ist um Lääängen besser, ich brauche auf jeden Fall eine Pause von dem Kitsch :mrgreen:

_________________
[img][IMG]http://i56.tinypic.com/mwvexf.jpg[/IMG][/img]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker