Aktuelle Zeit: 10. Dez 2016, 07:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wie schreibt ihr Liebes-Szenen?
BeitragVerfasst: 11. Nov 2010, 18:15 
Offline
Administration
Administration
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 256
Wohnort: Limburg an der Lahn
Geschlecht: weiblich
Hallo ihr Lieben,

ich möchte hier gerne mal eine Diskussion eröffnen, die mich schon eine ganze Weile beschätigt.

Wie haltet ihr es bei euren Geschichten - in denen eine Romanze enthalten ist - mit Liebesszenen?
Deutet ihr die Szenen an und macht dann (ähnlich wie im Film) eine Blende?
Wenn ihr bei der Szene bleibt, deutet ihr diese nur vage an oder geht ihr schon eher ins eingemachte?
Wieviel wollte ihr der Fantasie der Leser überlassen?
Oder kommt das bei euch auch auf die Genre an?

Bin wirklich auf eure Meinungen gespannt.

LG
Steffi

_________________
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schreibt ihr Liebes-Szenen?
BeitragVerfasst: 11. Nov 2010, 19:40 
Offline
Schriftsteller
Schriftsteller

Registriert: 11.2010
Beiträge: 124
Geschlecht: nicht angegeben
Also, es kommt auf das Alter an. Wenn ich für Jugendliche schreibe, dann deute ich die Szene an und blende dann ab.
Schreibe ich für Erwachsene, geht es auch mal heiß her.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schreibt ihr Liebes-Szenen?
BeitragVerfasst: 19. Jan 2011, 21:13 
Offline
Laie
Laie

Registriert: 12.2010
Beiträge: 46
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
*ausbuddel*
Gutes Thema. Ich gestehe, dass ich beim Schreiben eher wenig Berührung mit solchen Szenen habe. Das liegt zum einen daran, dass ich thematisch eher in anderen Gefilden unterwegs bin, mich aber auch - muss ich wohl zugeben - gerne davor drücke. Ich vertrete ja die Meinung, dass für die meisten Geschichten allzu grafische Beschreibungen absolut überflüssig sind. Ich habe zum Beispiel kürzlich den ersten Band von Lara Adrian gelesen und diese penetranten (und nicht mal sonderlich gut geschriebenen) Sex-Szenen fand ich absolut zerstörend für die Geschichte.
In den wenigsten Fällen funktioniert sowas für mich. Oft finde ich´s einfach nur peinlich und manchmal überlese ich diese Sachen, wenn´s mir zu viel wird.
Angedeutet reicht mir beim Lesen also völlig, beim Schreiben wahrscheinlich deshalb auch. Die Frage ist doch immer: Was will ich dem Leser sagen? Dass die Protagonisten Sex haben...Mehr nicht? Dann reicht es auch, das anzudeuten. Will ich darüber hinaus noch etwas vermitteln, das für die Handlung oder die Entwicklung der Charaktere notwendig ist, was ich in einer solchen Szene am besten untergebracht ist (Charaktereigenschaften, die relevant sind usw.)? Oder ist die ganze Geschichte in allen anderen Bereich ebenfalls "extrem" (extensive Beschreibungen von Gewalt usw.), so dass es glaubwürdig rüberkommt?

Dann macht es vielleicht wirklich Sinn. Ansonsten aber nicht und nervt dann nur. Ist aber nur meine Meinung.

Ich finde, so ein Thema macht sich übrigens prächtig für eine Schreibübung. Ich war mal vor ewigen Zeiten in einer sehr kleinen Online-Schreibgemeinschaft, wo wir uns immer mal Themen vorgeknöpft haben, mit denen wir ansonsten bis dahin noch nie zu tun hatten. Eine davon war das Schreiben einer intimen gleichgeschlechtlichen Situation. Ich glaube, ich wurde hinsichtlich Fantasie und Mut schreiberisch noch nie so gefordert und wurde es bis heute nicht. Das Ergebnis ist mir noch heute peinlich :oops:

Wie ist das bei euch? Machen euch solche Szenen Schwierigkeiten oder eher nicht?


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schreibt ihr Liebes-Szenen?
BeitragVerfasst: 19. Jan 2011, 21:25 
Offline
Administration
Administration
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 256
Wohnort: Limburg an der Lahn
Geschlecht: weiblich
Forgotten,
ich freue mich, dass du dieses Thema noch einmal aufgegriffen hast.
Mittlerweile ist ja seit meiner Frage etwas Zeit vergangen und die Szene ist mittlerweile in meiner Geschichte geschrieben.
Da ich ähnlicher Meinung bin, wie du sie geäußert hast, habe ich mich dazu entschlossen, vieles auch der Fantasie des Leser zu überlassen.
Deine Idee, daraus eine Schreibübung zu machen, finde ich richtig toll. da sich ind er Vergnagenheit bei den Schreibübungen aber leider nur wenige beteiltigt haben, weiß ich nicht, ob es Sinn macht, dafür einen eigenen Thread zu eröffnen. Für alle, die das Thema aber interessiert und gerne Möglichkeiten gezeigt bekommen wollen, wie solche Szenen aussehen können, werde ich mal einen Ausschnitt der entsprechenden Szene direkt im Anschluss an diesen Beitrag posten.

LG
Steffi

_________________
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schreibt ihr Liebes-Szenen?
BeitragVerfasst: 19. Jan 2011, 21:53 
Offline
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 12.2010
Beiträge: 78
Geschlecht: männlich
Für mich sollte sich die Ausführlichkeit einer Liebesszene, immer nach dem Rest des Werkes richten. Zu welchem Genre soll das Werk zählen? Für welche Altergruppe ist es bestimmt? Was möchte ich mit der Szene ausdrücken? Passt die Szene zu den Personen? Wenn ich selbst schreibe, entscheide ich das nach Gefühl.

Mein persönlicher Geschmack was Liebesszenen angeht ist entweder sehr direkt oder sehr umschreibend. Solche merkwürdigen, kitschigen Ausdrücke für irgendwelche Geschlechtsteile, das mag ich nicht. Dann lieber großräumig umschreiben.

Soll ich das allerdings selber umsetzen, also eine Sexszene schreiben, dann hakt es gewaltig. Ich kenne garnicht soviele verschiedene Wörter für Handlungen und Geschlechtsteile, die sich gut anhören. Neulich habe ich es endlich geschafft, im Rahmen eines RPGs, eine Sexszene zu schreiben. Sie ist nicht toll, aber immerhin hab ich sie beendet, denn bis dahin mussten meine Paare immer bis in alle Ewigkeit verharren, weil ich nicht mehr weitergeschrieben hab. :lol:


Zuletzt geändert von Aud am 19. Jan 2011, 22:01, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schreibt ihr Liebes-Szenen?
BeitragVerfasst: 19. Jan 2011, 22:00 
Offline
Laie
Laie

Registriert: 12.2010
Beiträge: 46
Wohnort: Bremen
Geschlecht: weiblich
Aud hat geschrieben:
Ich kenne garnicht soviele verschiedene Wörte für Handlungen und Geschlechtsteile, die sich gut anhören.


:mrgreen:

Damit hast du wohl gerade das Problem vieler Autoren beschrieben. Leider stört das die meisten nicht, weswegen sie trotzdem ihre mit peinlichen Ausdrücken übersäten Szenen in ihre Geschichten ballern. Das dürfte der Grund sein, warum ich so viele Bücher in dieser Hinsicht misslungen finde.


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schreibt ihr Liebes-Szenen?
BeitragVerfasst: 19. Jan 2011, 22:07 
Offline
Gelegenheitsposter
Gelegenheitsposter

Registriert: 12.2010
Beiträge: 78
Geschlecht: männlich
Ich kenne da eigentlich nur die Black Dagger und die Gestaltwandler von Nalini Singh und da finde ich die Szenen gut lesbar. Auch Kelley Armstrongs "Nacht der Wölfin" ist ok.

Aber das selbst so zu schreiben ist schwer. Zumindest für mich.

Und es gibt echt groteske Wörter, die so einer Szene jegliche Erotik rauben. *schüttel*


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schreibt ihr Liebes-Szenen?
BeitragVerfasst: 19. Jan 2011, 22:30 
Offline
Administration
Administration
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 256
Wohnort: Limburg an der Lahn
Geschlecht: weiblich
Also da kann ich jetzt mitreden, da ich sowohl die Lara adrian als auch die Black Dagger Reihe kenne.

In beiden Reihen werden die Sexszenen sehr genau geschildert, das muss ich gestehen, aber und das ist jetzt ein dickes ABER ist es J.R. ward in der Black Dagger Reihe sehr viel besser gelungen als Lara Adrian in ihren Büchern.
Bei Black dagger passt es einfach, fügt sich ganz automatisch in die Geschichte mit ein. Bei Lara Adrian finde ich auch - ähnlich wie Forgotten es beschrieben hat - das die Sexszenen die eigentliche Geschichte schwächen. Vor allem bleibt bei Adrian bei diesen Szenen etwas auf der Strecke, was J.R.Ward wirklich toll umzusetzen versteht: J.R. Ward bringt die Gefühle, gedanken und Empfindungen während dieser Szene exezellent und vor allem glaubhaft rüber.


LG
Steffi

_________________
Das Schönste, was wir erleben können, ist das Geheimnisvolle!


Nach oben
 Profil Besuche Website  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schreibt ihr Liebes-Szenen?
BeitragVerfasst: 19. Jan 2011, 23:50 
Offline
Schriftsteller
Schriftsteller

Registriert: 11.2010
Beiträge: 124
Geschlecht: nicht angegeben
Also, ich finde Adrian und Ward sehr toll. Ich mag auch Feehan gerne, bei ihr stören mich aber die immer ewigen Wiederholunge, ständig die gleichen Floskeln.

Zitat:
Für mich sollte sich die Ausführlichkeit einer Liebesszene, immer nach dem Rest des Werkes richten. Zu welchem Genre soll das Werk zählen? Für welche Altergruppe ist es bestimmt? Was möchte ich mit der Szene ausdrücken? Passt die Szene zu den Personen? Wenn ich selbst schreibe, entscheide ich das nach Gefühl.


Also, ohne Liebesszenen kann ich mir die Bücher aber wieder gar nicht vorstellen, denn sie gehören einfach dazu, schließlich sind diese Bücher je vordergründig Liebesromane. Da gehören dann auch so intensive Gefühle, wie der erste Sex dazu.

Ich weiß nicht, ob ich das schon mal eingestellt hatte, aber ich hab in einer Nacht mal eine Liebesgeschichte/Szene geschrieben, weil ein paar Mädels gemeint haben, sie würden sowas gerne mal von mir lesen, da ich ja eigentlich für Jugendliche schreibe. Also, hab ich mich mal dran gesetzt.

Ich stells einfach mal ein, bin gespannt, was ihr denkt:

http://www.bookrix.de/_title-de-ever-mo ... e-ewigkeit


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie schreibt ihr Liebes-Szenen?
BeitragVerfasst: 23. Jan 2011, 10:46 
Offline
Administration
Administration
Benutzeravatar

Registriert: 10.2010
Beiträge: 414
Geschlecht: nicht angegeben
:oops: :oops: :oops:
Die war gut geschrieben, ich habe bei solchen Szenen auch manchmal meine Probleme :oops: :oops:

_________________
[img][IMG]http://i56.tinypic.com/mwvexf.jpg[/IMG][/img]


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] Gehe zu Seite  1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker