Aktuelle Zeit: 21. Aug 2014, 16:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Bitte achtet hier besonders auf Qualität. Achtet darauf, dass nur ernsthafte Kritik, Vorschläge, Bestätigungen und Erfahrungen gepostet werden. Ein zusätzlicher Moderator wird sich um diesen Bereich hier kümmern.



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Wie schreibt man einen guten Dialog?
BeitragVerfasst: 14. Nov 2010, 00:45 
Offline
Gelegenheitsposterin
Gelegenheitsposterin
Benutzeravatar

Registriert: 11.2010
Beiträge: 68
Wohnort: Greenock, Scotland
Geschlecht: weiblich
Einen guten Dialog zu schreiben ist nicht immer einfach. Ich hatte das Glück, in meinem Schreibclub hier in Schottland eine echte, veröffentlichte Schriftstellerin als Gastsprecherin gehabt zu haben, die uns da ein paar Tips gegeben hatte. Diese wollte ich nun mit euch teilen.

Hier die Tips, was uns diese Autorin geraten hat:

1. Hört euch Dialoge an(in Bus und Bahn, auf dem Spielplatz, im Park, auf dem Schulhof, im Restaurant, im Kaufhaus, oder wo es noch viele Menschen gibt). Achtet einfach mal genauer auf die Dialoge der anderen. Wie reden sie miteinander? Was für Unterschiede gibt es zwischen Gesallschafts- und Altersgruppen, welches Vokabular und Grammatik ist typisch für die jeweilige Gruppe? Macht euch ggf. Beispielnotizen. Wenn ihr dann einen Dialog schreibt, überlegt, wie alt die Person sein soll, und welchen Stand sie in der Gesellschaft haben soll und verwendet dann die entsprechenden Beispiele als Vorlage. Vergeßt nicht, dass ein 8-jähriges Kind andere Ausdrücke und Worte benutzt, als ein Erwachsener und ein Arzt ein anderes Sprachniveau hat, als der Obdachlose unter der Brücke.

2. Wenn ihr einen Dialog geschrieben habt, testet ihn. Lest ihn jemandem vor (und wenn es nur der Teddybär auf dem Bett ist). Wie fühlt sich der Dialog an. Wirkt er natürlich, oder gestellt? Würdet ihr so reden? Wenn man den Dialo laut vorliest bemerkt man solche Dinge wesentlich eher.

3. Dialoge im Mittelalter oder Altertum: Versucht nicht auf Krampf eure Charatäre mittelalterlich sprechen zu lassen, das funktioniert meistens nicht. Es klingt meistens gestellt und völlig unnatürlich. Grundregel ist, die einfachen Leute hatten damals eh eher einfach gesprochen, da sie bei weitem nicht so gebildet waren wie der Adel. Also haltet eure Dialoge eher einfach und nehmt neumodische Begriffe und Ausdrücke einfach raus. Man kann auch auf veraltete Ausdrücke zurückgreifen (mit Sicherheit in Synonymwörterbüchern zu finden).

_________________
I only want to be a free spirit
Is there a moment greater than one, to make someone proud
(= gibt es eine schöneren Moment als der, jemanden stolz zu machen?)

And he dreamed of another world
In another time, And another place
Where no man
Has to wear a sign
Saying where he's from
Saying what's his race


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker